DATA INTELLIGENCE HUB - Für Geschäftskunden

ERLEBEN, WAS VERBINDET.
Lars Kaiser
Autorenprofil

Lars Kaiser

Dual Student

Dual student: business information systems
Working at the Data Intelligence Hub, T-Systems GMBH since October 2019
University: FOM University of Applied Sciences for Economics and Management

Artikel von Lars Kaiser

FAZ sieht „EU vor der Datenschlacht“ – der DIH als Datentreuhänder in zentraler Rolle

Der FAZ liegt ein neuer Gesetzesentwurf für den souveränen Umgang mit- und Austausch von industriellen Daten innerhalb der EU vor. Die Motivation hinter der Neuauflage erschließt sich einerseits aus dem Bestreben, geltende europäische Gesetze innerhalb der Datensicherheit durchzusetzen und andererseits aus dem langstrebigen Ziel, einen eigenständigen und innovationsfördernden europäischen Datenraum zu erschaffen.

Mehr

AccuWeather – Globaler Wetterdaten Anbieter tritt dem DIH der Deutschen Telekom bei

Wir sind sehr stolz darauf, eine weitere Partnerschaft bekannt zu geben, die es all unseren Mitgliedern ermöglicht, zu planen, zu prognostizieren und sich somit auf alle Geschäftsentscheidungen zu verlassen, die von Wetterbedingungen beeinflusst werden können. Mit der kürzlichen Aufnahme von AccuWeather-Daten in unseren DIH-Marketplace können Mitglieder nun auf eine Vielzahl nützlicher APIs und Datensätze zugreifen, die in einer Vielzahl von wetterdatengesteuerten Lösungen genutzt werden können. 

Mehr

HERE- führender Anbieter von Standortdaten tritt dem DIH der Deutschen Telekom bei

HERE ist ein führender Anbieter von Kartierungs- und Standortdaten und damit verbundenen Dienstleistungen für Einzelpersonen und Unternehmen.

Mehr

3. CIO-Convention Digital World & Governance: Datensouveränität

„Gaia-X“, „Datensouveränität“ sowie „IT- und Cybersicherheit“ nahmen unter den Themen der diesjährigen und dritten CIO-Convention – Digital World & Governance – einen großen und wichtigen Platz ein. Das vom Bundesverband der IT-Anwender e. V. (VOICE) organisierte Treffen wurde am 10. – 11. März im Berliner Hotel de Rome abgehalten und bot die Plattform für Vertreter von Governance, Regulierung und der Welt der Anwender, um über Digitalisierung in den für sie relevanten Bereichen zu diskutieren.

Mehr